Wenn Sie „Akzeptieren“ setzen wir technisch nicht erforderliche Cookies (auch von Drittanbietern), um Ihnen ein nutzerfreundliches Online-Angebot anzubieten sowie unseren Service zu verbessern und noch besser Ihren Interessen anzupassen. Ihre Einwilligung dazu können Sie jederzeit hier widerrufen. Technisch erforderliche Cookies setzen wir auch dann, wenn Sie nicht „Akzeptieren“.

Um Ihr Userverhalten zu tracken setzt CLAAS auch „Google Analytics“ ein. Google verarbeitet Ihre Nutzungsdaten, um CLAAS anonyme Statistiken über das Userverhalten bereitzustellen. Google verwendet Ihre Daten auch zu beliebigen eigenen Zwecken (z. B. Profilbildung) und führt Ihre Daten mit Daten aus anderen Quellen zusammen. Google speichert Ihre Daten ggf. außerhalb der Europäischen Union, z. B. in den USA durch Google LLC. Sowohl Google als auch staatliche Behörden haben Zugriff auf die Daten. 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

Akzeptieren

TORION 956-537 SINUS

Starke Motoren.

Damit Sie mit allen Aufgaben spielend fertig werden, ist der große TORION 956 SINUS mit einem robusten 4-Zylinder- Motor von DPS ausgerüstet. Die Leistung beträgt 76 kW (103 PS) mit einem maximalen Drehmoment von 405 Nm bei 2.000 U/min. In den beiden kompakten Modellen TORION 644 und 537 SINUS arbeiten 4-Zylinder-Motoren von Yanmar mit einer Leistung von 52 kW (71 PS).

TORION 956 / 644 / 537 SINUS

TORION 956-537 SINUS

Starke Motoren.

Damit Sie mit allen Aufgaben spielend fertig werden, ist der große TORION 956 SINUS mit einem robusten 4-Zylinder- Motor von DPS ausgerüstet. Die Leistung beträgt 76 kW (103 PS) mit einem maximalen Drehmoment von 405 Nm bei 2.000 U/min. In den beiden kompakten Modellen TORION 644 und 537 SINUS arbeiten 4-Zylinder-Motoren von Yanmar mit einer Leistung von 52 kW (71 PS).

Motor + Antrieb.

Saubere Sache.

So viel der TORION vorne auch stemmt, so wenig kommt hinten raus. Der große DPS-4-Zylinder des TORION 956 SINUS erfüllt die Abgasnorm Stage V. Die Abgasnachbehandlung erfolgt durch Dieselpartikelfilter (DPF) mit integriertem Dieseloxidationskatalysator (DOC) und SCR-Technologie. Der Yanmar-Motor in den beiden kompakten SINUS Modellen erfüllt heute schon die Abgasnorm Stage V. Die Abgasnachbehandlung erfolgt durch Dieselpartikelfilter (DPF) mit integriertem Dieseloxidationskatalysator (DOC).

TORION 956 / 644 / 537 SINUS

Schlauer Kühler.

Alle TORION SINUS Modelle verfügen optional über einen Reversierlüfter, der Kühler und Kühleransaugflächen automatisch reinigt. In regelmäßigen Abständen wechselt der Lüfter die Drehrichtung und bläst groben Schmutz und feine Staubpartikel einfach weg.

TORION 956 / 644 / 537 SINUS

Ordentlicher Druck.

Damit der Fahrer jederzeit zuverlässig die benötigte Leistung abrufen kann, sind alle Motoren der SINUS Modelle mit einem Wastegate-Turbolader ausgerüstet. Zusammen mit dem 2-Gang-Hydrostatgetriebe verbessert der Turbolader spürbar die Dynamik des Fahrantriebs.

TORIONMotorleistung
kWPS
956 SINUS76103
644 SINUS5271
537 SINUS5271

Fahrantrieb. SMART SHIFTING.

TORION 956 / 644 / 537 SINUS

Schalten SMART gemacht.

Der TORION SINUS schaltet dann, wenn es für Sie richtig ist - ohne dass Sie es merken. Der zweistufige hydrostatische Fahrantrieb synchronisiert entsprechend der Fahrweise. Je nach Stellung des Fahrpedals schaltet das Getriebe bei einer Geschwindigkeit zwischen 8 und 16 km/h.

TORION 956 / 644 / 537 SINUS

Schnell und komfortabel im Einsatz.

Gerade Betriebe mit verschiedenen Standorten und Stallungen brauchen einen schnellen Radlader, der auch unter engen und schwierigen räumlichen Bedingungen effektiv arbeiten kann.

Mit den komfortablen TORION SINUS Modellen ergänzt CLAAS sein Produktprogramm um einen großen und zwei kompakte Radlader mit 40 km/h Höchstgeschwindigkeit. Damit stehen Ihnen die beliebten 40 km/h-Maschinen jetzt auch in der 5- und 6-Tonnen-Klasse zu Verfügung.

Fahrwerk.

Stark auf kleinster Fläche.

Die Herausforderung bestand darin, einen agilen Radlader mit nochmals erhöhter Nutzlast zu konstruieren. Die Lösung: maximale Stand- und Kippsicherheit durch ein Fahrwerk, das neue Maßstäbe in den jeweiligen Klassen setzt. Der TORION SINUS lenkt nicht nur über das Knickgelenk in der Mitte, sondern auch über die Hinterachse. Zwei Lenkstangen verbinden den Vorderwagen mit den hinteren Achsschenkeln. Sobald der Fahrer den Radlader über das Lenkrad einknickt, lenkt die Hinterachse synchron mit.

TORION 956 / 644 / 537 SINUS

Dadurch knickt der TORION SINUS bei vollem Lenkeinschlag weniger ein. Die Vorteile: Der Wendekreis wird kleiner, Standsicherheit und Nutzlast erhöhen sich. Der TORION SINUS hebt mehr, ist wendiger und fährt sich noch komfortabler.

Links: TORION SINUS mit gelenkter Hinterachse

Rechts: TORION mit starrer Hinterachse: +11%

TORION956 SINUS644 SINUS537 SINUS
Radstandmm260021502150
Wenderadius mit Standardbereifungmm420037503510
TORION 956 / 644 / 537 SINUS

Sicher auf festen Füßen.

Mit einem Knickwinkel von 30 Grad und einem Pendelwinkel von 8 Grad zu jeder Seite ermöglicht das robuste, langlebige Knick-Pendelgelenk einen sicheren Stand – selbst dann, wenn sich der Radlader auf unebenen Untergrund seitlich verdreht. Eine Dämpfung im Gelenk erhöht den Fahrkomfort während der Arbeit.

Der TORION 956 SINUS kann zusätzlich über vorgespannte Silentblöcke an der Hinterachse um 5 Grad nach links und nach rechts pendeln.